On The Trails of Glaciers – Auf den Spuren der Gletscher

Im Rahmen der 13. Ausgabe des National Geographic Festival of Sciences ist vom 18. bis 22. April die Fotoausstellung “Auf den Spuren der Gletscher” von Fabiano Ventura im Auditorium Parco della Musica in Rom zu sehen. In rund 30 Fotovergleichen werden die Ergebnisse der ersten vier Expeditionen des fotowissenschaftlichen Projekts “On The Trails of Glaciers” in den Gebirgszügen von Karakorum, dem Kaukasus, Alaskas und den Anden gezeigt.

Die fünfte Expeditionen im Himalaya startet Ende April 2018.

Fabiano Ventura, Landschaftsfotograf und Initiator des Projekts, hat zusammen mit einem Forscherteam die Spuren der ersten Fotografen-Entdecker des späten und frühen 19. Jahrhunderts – zurückverfolgt, um somit neue Aufnahmen vom genauen geographischen Punkt und zur gleichen Zeit des Jahres zu machen und um wissenschaftliche Messungen vor Ort durchzuführen. Die Ausstellung bietet einen Vergleich, mehr als ein Jahrhundert später, zwischen historischen und modernen Fotografien von Gletschern, sensible und wichtigen Indikatoren des Klimawandels auf unserem Planeten. Neben den aktuellen Fotografien, die mit großformatigen Apparaten bis zu 4×5 Zoll gemacht wurden, sind die historischen Schwarzweißbilder, die ordnungsgemäß restauriert wurden, zu sehen.

Das Ziel des langjährigen Projekts ist es, die Öffentlichkeit für Fragen des Klimawandels zu sensibilisieren. Die Kommunikationskraft fotografischer Vergleiche in Verbindung mit den Ergebnissen der wissenschaftlichen Forschung soll dazu beitragen, ein größeres Bewusstsein für die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf das Klima und die Umwelt zu entwickeln und damit auf die Lebensqualität des Menschen. Die Verbreitung der im Rahmen des Projekts gesammelten Daten wird zur Förderung einer nachhaltigen Wirtschaftspolitik beitragen, die mit dem Schutz der natürlichen Ressourcen für künftige Generationen vereinbar ist.

www.onthetrailoftheglaciers.com

Please follow and like us:
By | 2018-04-20T10:44:22+00:00 aprile 20th, 2018|Categories: DEUTSCH, STORIES|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi